20.02.01 23:20 Uhr
 28
 

Hirnrissige Hygienerituale? Krankenhäuser warnen vor Umweltpreisträger

Ärzte und Krankehäuser raten dringend davon ab, die Hygiene-Einsparungen des Umweltpreisträgers 2000 Franz Daschner zu befolgen. Der zweifelhafte Hygiene-Experte bezeichnet die momentanen Zustände in Krankenhäusern als
'hirnrissige Hygienerituale'.

Franz Daschner erhielt den Preis für seine Sparvorschläge im Umgang mit
Desinfektionsmitteln. Jedoch zweifeln Sachverständige an den Ergebnissen der Untersuchungen, die höchst wahrscheinlich absichtlich von Daschner falsch gedeutet wurden.

Eine Studie der dt. Krankenhausgesellschaft belegt, dass fast eine Million der Krankenhaus-Patienten an einer Hygiene-Infektion erkranken. Jährlich sterben davon deutschlandweit zwischen 20.000 und 40.000 Patienten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: highscore
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Umwelt, Hygiene
Quelle: www.avolonia.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?