20.02.01 23:11 Uhr
 12
 

Müll in Wohnung gesammelt, mitten in Innsbruck; jetzt brannte sie aus.

In der Premstraße in Innsbruck hatte ein Sammler Haus- und Sperrmüll meterhoch aufgetürmt. Nun brannte die Wohnung aus .

500.000 Schilling werde die Sanierung der Wohnung kosten, sagte die Hausverwaltung.

Stundenlang schleppten Arbeiter Müllsäcke aus der Wohnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wohnung, Müll, Innsbruck
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?