20.02.01 23:11 Uhr
 12
 

Müll in Wohnung gesammelt, mitten in Innsbruck; jetzt brannte sie aus.

In der Premstraße in Innsbruck hatte ein Sammler Haus- und Sperrmüll meterhoch aufgetürmt. Nun brannte die Wohnung aus .

500.000 Schilling werde die Sanierung der Wohnung kosten, sagte die Hausverwaltung.

Stundenlang schleppten Arbeiter Müllsäcke aus der Wohnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wohnung, Müll, Innsbruck
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein