20.02.01 23:03 Uhr
 132
 

Wissenschaftler prophezeien: Handys und Internet bald unbedingtes Muss

Wissenschaftler raten dringend dazu, dass sich Senioren ein Handy besorgen oder einen Internetzugang zulegen sollen, um durch die vielfältigen Möglichkeiten der Medien zur zwischenmenschlichen Kommunikation nicht in die sichere Isolierung zu geraten.

Soziologen sind der Meinung, dass vor allem durch die Globalisierung und weltweite Vernetzung von Kommunikationsmitteln eine Vertreibung aufs Abstellgleis für Senioren, Kranke und Behinderte verhindert werden könne.

Als mögliches Einsatzgebiet sieht man die ambulante Versorgung der Pflegebedüftigen. Die Sozial-Forscher: Zuvor müsse jedoch eine benutzerfreundliche Umgebung der Technik und einfache Bedienbarkeit der Telekommunikationsgeräte geschaffen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: highscore
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Internet, Wissenschaft, Handy, Wissen, Wissenschaftler
Quelle: www.deutschlandmed.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?