20.02.01 22:59 Uhr
 152
 

CD-Brennen: Philips bringt neue Technologie -Schallmauer durchbrochen

Philips wird demnächst seinen schnellstens CD-Brenner auf den Markt bringen, welcher mit der neuen TBW (Thermo-Balanced Writing) Technologie ausgestattet ist.

Die ganz neu entwickelte Technologie soll Brennfehler vermeiden und die Steuerung des Lasers verbessern.

Nach Angaben von Philips wird der Brenner mit der sagenhaften Geschwindigkeit von 1200 Kb/sec (12-fach) wiederbeschreiben können und für einen Preis von 'nur 399' Mark erhältlich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: CD, Technologie, Techno, Schal, Schall
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GZSZ Wochenvorschau 25.09 - 01.10
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"
Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?