20.02.01 22:29 Uhr
 190
 

F1: Das Prost- Team verklagt Pedro de la Rosa!

Das Prost- Team wird sich nicht mit dem Wechsel von de la Rosa zum Jaguar- Team abgeben. Es sollen von Seiten des Prost- Rennstalls 'rechtliche Schritte' eingeleitet werden.

Das Prost- Team:
man habe die Vertragsunterzeichnung von de la Rosa bei Jaguar mit großer Ablehnung angesehen. Auch das Managment sowie das Team- Jaguar könnten vom Prost- Rennstall verklagt werden.

Rückblende:
de la Rosa hatte einen Vertrag bei Prost als Testfahrer unterzeichnet, sowie schon Testfahrten gemacht. Danach unterschrieb de la Rosa einen Vertrag bei Jaguar als vollwertiger Fahrer. De la Rosa spricht jede Schuld von sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Team
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen
USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?