20.02.01 22:29 Uhr
 6
 

"Little Trio" bezwingt "Riesen-Duo"

Die drei „Kleinen“ waren zuviel für die zwei „Großen“ . Milwaukee besiegte San Antonio knapp mit 102:98. Dabei waren Ray Allen und Glenn Robinson mit je 23 und Sam Cassell mit 22 Punkten nicht zu stoppen.

Die beiden Centerhünen der Spurs, Tim Duncan mit 23 und David Robinson mit 15 Punkten konnten dem Angriffswirbel der Bucks nicht genug entgegensetzen.

'Wir haben die Bälle gut verteilt und waren mannschaftlich geschlossener', nannte Cassell den Unterschied.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Riese, Trio
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Box-Profi Tyron Zeuge bleibt trotz schwerer Cutverletzung Weltmeister
Fußball: Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Fußball/WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!
Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Schwerer Unfall beim Radrennen in Berlin-Wannsee - Rennfahrer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?