20.02.01 22:29 Uhr
 6
 

"Little Trio" bezwingt "Riesen-Duo"

Die drei „Kleinen“ waren zuviel für die zwei „Großen“ . Milwaukee besiegte San Antonio knapp mit 102:98. Dabei waren Ray Allen und Glenn Robinson mit je 23 und Sam Cassell mit 22 Punkten nicht zu stoppen.

Die beiden Centerhünen der Spurs, Tim Duncan mit 23 und David Robinson mit 15 Punkten konnten dem Angriffswirbel der Bucks nicht genug entgegensetzen.

'Wir haben die Bälle gut verteilt und waren mannschaftlich geschlossener', nannte Cassell den Unterschied.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Riese, Trio
Quelle: www.nba.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Zinedine Zidane ruft Landsleute auf, nicht Marine Le Pen zu wählen
Eishockey/ DEL: Die Adler Mannheim haben Chet Pickard verpflichtet
Fußball: Rote Karte nach Kopfstoß für Manchester-Star Marouane Fellaini



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?