20.02.01 22:24 Uhr
 18
 

Coach konnte am Ende vor Spannung nicht mehr hinsehen

Spannend war der 85:84-Erfolg der Cleveland Cavaliers gegen die Chicago Bulls: So nervenaufreibend, dass der Trainer der Cavs, Randy Wittmann, nicht mehr hinsehen konnte. Sein Team lag Sekunden vor dem Ende in Front, doch Chicago hatte den Ball.

'Ich habe meine Augen geschlossen und der Menge zugehört. Dann wußte ich, wir haben gewonnen', so der sichtlich erleichterte Coach. Fred Hoiberg patzt beim letzten Wurfversuch der Bulls.


WebReporter: Crazy D
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Ende, Spannung
Quelle: www.nba.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?