20.02.01 22:27 Uhr
 12
 

CDU : Merz polemisiert gegen Fischer

Die Kriminalisierung der SPD/Grünen-Bundesregierung durch die Opposition geht weiter :

in einer aktuellen Ansprache nannte der CDU-Fraktionsvorsitzende Merz den Bundesaußenminister Joschka Fischer wegen dessen Ansichten von 1969 einen 'linksextremistischen Straftäter'.


Er forderte zugleich noch einmal energisch den Rücktritt des Ministers, da dieser sein Amt nun nicht mehr ausüben könne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nonet
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Fisch, Fischer
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?