20.02.01 22:07 Uhr
 169
 

Polizei nahm feindlichen Agenten fest

Der schwedischen Polizei ist ein grosser Fang gelungen: man nahm einen Spion fest! Die Identität sowie das Land, für das er arbeitete wurden bisher noch nicht preisgegeben, aber man geht davon aus, dass er Informationen an Russland verkauft hat.

Der Täter war im Business-Sektor beschäftigt, und hatte weder Zugang zu Daten der Waffenindustrie noch zur Nationalen Verteidigung.

Die Anklage umfasst Spionage gegen den Staat Schweden durch Russland und ein ungenanntes drittes Land.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neeth2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Agent
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte
"Missverständnisse": Türkei zieht Liste mit deutschen Terrorhelfern zurück
Kanzleramtschef Peter Altmaier: "Ja, ich bin Feminist"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?