20.02.01 19:49 Uhr
 11
 

Doch keine neuen Telefonnummern in Österreich

Laut Monika Forstinger werde es doch keine neuen Telefonnummern in Österreich ab 2003 geben. Die Verordnung sei nach einem Täuschungsmanöver versehentlich freigegeben worden, sagte sie weiter.

Zahlreiche Netzbetreiber und die Telekom Control seien gegen diese Verordnung 'Sturm' gelaufen.

Angeblich sollten Österreichs Einwahlnummern auf 23 zweistellige Regionalvorwahlen geändert werden.
Dies sei allerdings nun vom Tisch.


WebReporter: pmnicky
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Österreich, Telefon
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?