20.02.01 17:32 Uhr
 23
 

Gericht entschied - 'Alles Gute' und 'Danke' auf´s Zeugnis?

Ein unbenanntes Erfurter Unternehmen klagte, da sie von einem hessischen Landesarbeitsgericht dazu verpflichtet wurden, auf Arbeitnehmer-Zeugnissen immer 'alles Gute' und 'Danke' mit einzubinden.

Doch das Unternehmen klagte und bekam jetzt Recht!
Das Erfurter Bundesarbeitsgericht urteilte jetzt, dass diese Formulierungen nicht auf ein Arbeitnehmer-Zeugnis müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mhacker
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gericht, Zeugnis
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?