20.02.01 17:17 Uhr
 11
 

Gemeinsame Raketenabwehr von Moskau und NATO?

Der NATO wurde nun auch offiziell ein Angebot von Russland unterbreitet, eine gemeinsame Raketenabwehr aufzubauen. Damit wollen die Russen dem Abwehrsystem der USA (NMD) Paroli bieten.

Noch im vergangenen Jahr stand die NATO diesem Angebot eher ablehnend gegenüber.

Deutschland jedoch möchte im Streit um das amerikanische nationale Raketenschutzschild lieber kooperieren als zu konfrontieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alsdorfer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Moskau, Rakete, NATO, Raketenabwehr
Quelle: ticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?