20.02.01 17:17 Uhr
 11
 

Gemeinsame Raketenabwehr von Moskau und NATO?

Der NATO wurde nun auch offiziell ein Angebot von Russland unterbreitet, eine gemeinsame Raketenabwehr aufzubauen. Damit wollen die Russen dem Abwehrsystem der USA (NMD) Paroli bieten.

Noch im vergangenen Jahr stand die NATO diesem Angebot eher ablehnend gegenüber.

Deutschland jedoch möchte im Streit um das amerikanische nationale Raketenschutzschild lieber kooperieren als zu konfrontieren.


WebReporter: alsdorfer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Moskau, Rakete, NATO, Raketenabwehr
Quelle: ticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bund der Steuerzahler fordert, dass Diäten-Automatismus im Bundestag aufhört
Jamaika-Koalition: Grüne fordern zwei Vize-Kanzler
Donald Trump verteidigt seine Tweets so: Er könne "bing bing bing" reagieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?