20.02.01 17:03 Uhr
 9
 

Ferrari Sportchef will in die Medizin investieren

Jean Todt möchte sich für die medizinische Forschung stark machen.

Todt sagte: 'Ich würde meine Erfahrung, meine allgemeine Bekanntheit, meine Glaubwürdigkeit gern anderen Gebieten als dem Motorsport zugute kommen lassen - wie beispielsweise der medizinischen Forschung, in die ich ab jetzt investieren werde'.

Todt will aber auf jeden Fall bis 2004 voll für Ferrari arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Ferrari, Medizin, Sportchef
Quelle: www.f1-live.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?