20.02.01 17:05 Uhr
 12
 

Karnevalsverbot für den 1.FC Köln

Der Trainer des 1.FC Köln, Ewald Lienen, erteilte seinen Spielern vor dem wichtigen Auswärtsspiel bei Bayern München ein Feierverbot zum Karneval.

Sollte sich einer seiner Spieler betrinken, könne er sich seine Papiere abholen, so der Coach.

Lienen sah sich zu dieser Maßnahme gezwungen, nachdem die Geißböcke zuletzt drei Spiele hintereinander verloren und auf Platz 10 der Tabelle abstürzten.


WebReporter: localhero
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Köln, Karneval
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Tennis-Überraschung Tennys Sandgren sorgt mit sehr rechten Ansichten für Debatte
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?