20.02.01 16:35 Uhr
 4
 

Schlampige Beratung in Apotheken

Der Verbraucherschutz weist darauf hin, dass man in vielen Apotheken nur unzureichend informiert wird, was die Verträglichkeit von Medikamenten untereinander angeht.

Dies sei z.B. bei ganz normalem Aspirin ganz wichtig, weil es sich z.B. nicht mit Mitteln verträgt, die die Blutgerinnung hemmen.


WebReporter: Gitta
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Apotheke, Beratung
Quelle: venus.sat1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cristiano Ronaldo zum fünften Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt
Fußball: Türkische Regierung ermittelt wegen Fan-Choreo gegen Galatasaray
Recycling-Wettbewerb: Sieger ist Surfbrett aus 10.000 Zigaretten-Kippen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?