20.02.01 16:10 Uhr
 32
 

Onlinehändler werden zunehmend Opfer von Kreditkartenbetrügern

Nach Einschätzung von Eurocard gibt es zunehmend kriminelle Abzocke im Onlinehandel durch abgefangene Kreditkartennummern in unsicheren Onlineshops.

Da Onlineshops oft nicht ausreichend gesichert sind und der Betrug oft erst viel später bemerkt wird, wird es den Gaunern relativ leicht gemacht, sich an arglosen Shoppern zu bereichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Opfer, Kredit, Kreditkarte
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Normales Leben führen: Prinz Harry "wollte raus aus der königlichen Familie"
Sachsen: Zwölfjähriger setzt Haus der Großeltern bei Unkrautvernichtung in Brand
Istanbul: Homosexuellen-Parade von Polizei mit Tränengas verhindert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?