20.02.01 15:41 Uhr
 21
 

Formel1: Wieder neue Rekorde?

Mit dem Rekorden sind die Fernsehsender gemeint, speziell die Zuschauerzahl. RTL hat sich mit durchschnittlich 9,87 Millionen die Latte ziemlich hoch gelegt.

Doch man will noch mehr Service bieten. Es soll noch mehr Aufwand betrieben werden, die Formel1 so nah wie möglich zu bringen. Alles soll länger gehen, der Vorbericht, der Nachbericht usw.

Premiere scheut auch keine Mühen um Mitglieder zu logen. man reist mit 200 Millionen Tonnen Material an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rekord, Formel
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?