20.02.01 15:13 Uhr
 941
 

Formel 1: Autohersteller drohen mit Ausstieg

Seit dem Einstieg der Kirch-Gruppe bei Bernie-Ecclestone gibt es Ärger bei der Formel 1.
Die Auomobilhersteller befürchten, daß die Formel 1 ab 2004 überwiegend im Pay-TV laufen könnte. Sie drohen mit dem Ausstieg.


Sollte es soweit kommen hätte die Kirch-Gruppe zwar die TV-Rechte und den Namen Formel 1, würde damit aber nichts anfangen können.

Im 'Gesetz-Buch' der Formel 1 wird garantiert, daß die Rennen im Free-TV gezeigt werden. Lt. Insidern ist diese Regelung aber nicht sicher und könnte mit einer zeitversetzten Sendung der Rennen umgangen werden.


WebReporter: tasker1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Formel 1, Formel, Ausstieg, Autohersteller
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?