20.02.01 14:27 Uhr
 5.547
 

Telekom - Wichtiger Sieg vor der RegTP

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post, kurz RegTP, schlägt sich auf die Seite der Telekom.
Die Telekom ist der Meinung, daß man Auslandsgespräche nicht über einen Kamm scheren kann.

Die Telekom ist weiterhin der Ansicht, daß man die Gespräche ins Ausland in Teilmärkte aufteilen soll. Die RegTP folgte der Meinung der Telekom.

Bei Gesprächen in die USA und nach Dänemark darf die Telekom jedoch nicht einfach die Preise ohne Genehmigung der RegTP bestimmen. Dies wurde heute so entschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sieg, Telekom
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?