20.02.01 14:14 Uhr
 8.069
 

Experten bestätigen: Darum ist UMTS sinnlos und ein totaler Flop

Laut Ansicht von mehreren Experten ist UMTS ein einziger Reinfall. UMTS könnte in mindestens 80 Prozent der Fälle durch eine minimal verbesserte Form der GSM-Technik ersetzt werden. Zudem sei dies auch noch eine eindeutig günstigere Lösung.

Zum Beispiel wäre es kein Problem mit der GSM-Technik eMails abzuschicken. Während sich letztes Jahr die Telekommunikationsfirmen regelrecht um die begehrten Lizensen rissen, sieht derzeit die Lage ganz anders aus.

UMTS droht ein Flop zu werden. Doch die Firmen zeigen sich optimistisch: Zum einen braucht man dringendst die neuen Frequenzen, da allmählich die Netze überlastet sind. Außerdem halten sie beharrlich an den 'tollen' Leistungen der UMTS-Dienste fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Experte, UMTS, Flop
Quelle: www.derstandard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?