20.02.01 14:01 Uhr
 1.159
 

Hat ein "GB-Popstar" die Band verlassen? Die Plattenfirma dementiert

Ein angeblicher Toningenieur hatte bei einer Radiostation angerufen und behauptet, ein Mitglied der Hear'Say's (englischen 'Popstars') hätte die Band verlassen.

Er sagte weiter, dass die Single ohne sie aufgenommen wurde.

Nun tritt die Plattenfirma Polydor in Aktion. Sie sagte, die Sängerin Kym Marsh weinte zwar nach der letzten Show, aber nicht wegen schwerwiegender Probleme, sie hat nämlich ihrer Meinung nach Gewichtsprobleme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Band, Popstar, Platte, Plattenfirma
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?