20.02.01 13:51 Uhr
 15
 

UMTS kommt - Unternehmen investieren 0,73 Billionen Mark

Laut einer Ericsson-Studie sind von den 400 befragten Unternehmen, die UMTS-Dienstleistungen anbieten wollen, 90% nicht richtig vorbereitet.

Dennoch - Insgesamt 730 Milliarden Mark sollen in die neue Technik investiert werden.

Mit UMTS wird schon bald der Empfang von Fernsehprogrammen und interaktiven Videodiensten, sowie das Spielen von Multimedia-Games auf dem Handy möglich werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ibe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Unternehmen, UMTS, Billion
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?