20.02.01 12:51 Uhr
 24
 

Martin Schmitt: «Der Trainer muss sich die Haare färben»!

In einem Interview nach seinem Triumph gestern, bei dem er Malysz und Ahonen hinter sich ließ, meinte er: "Die Nacht ist vorbei aber viel geschlafen haben wir nicht. Jetzt überwiegt noch die Freude. Ich bin ganz überwältigt."

"Mit so einem Resultat hätte ich nie gerechnet. Jetzt gilt die Konzentration der Manschaft. Bei unseren Trainer wird sich auch viel ändern, Wolfgang Steiert wird sich die Haare färben müssen."


WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer
Quelle: www.sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?