20.02.01 12:15 Uhr
 55
 

Kirche bleibt spanischem Antiterrorpakt fern - Aznar erzürnt!

Da sich die katholische Kirche weiterhin weigert, dem zwischen oppositionellen Sozialisten und konservativer Regierung geschlossenem Anti-Terror-Pakt beizutreten, wirft Regierungschef Aznar ihr Mangel an Solidarität mit den Opfern vor.

Die spanische Bischofskonferenz lehnt es weiterhin ab, diesem Bündnis beizutreten, was auch bei den Gläubigen Spaniens auf Unverständnis stiess.

Hintergrund der Kirchenpolitik ist, dass sie den Kontakt zu den Separatisten im Baskenland nicht verlieren möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noseman
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Spanisch
Quelle: www.kiz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?