20.02.01 12:01 Uhr
 14
 

Buchtipp: Gorodetsky über "Unternehmen Barbarossa"

Eine entsprechende Lesung findet heute in München, Institut für Zeitgeschichte, Leonrodstraße 46b um 19 Uhr statt.

These des Autors ist vor allem, dass Hitler den Ostfeldzug nicht lediglich geplant habe, um Stalin zuvorzukommen.
Letztere Legende hält sich leider immer noch hartnäckig.


WebReporter: noseman
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Unternehmen
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goch: Frau vor Augen von fünfjährigen Tochter auf Parkplatz von Männern bedrängt
Spanien: Ältester Mensch Europas im Alter von 116 Jahren verstorben
Österreich: Rentnerin ertränkt Hund mit Stein um Hals in ihrem Pool


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?