20.02.01 11:12 Uhr
 6.378
 

Hannibal-Pannen ohne Ende

Die Pannenserie bei Aufführungen von Hannibal nimmt kein Ende. Mal wird er Kindern gezeigt, dann mit falschem Ton. Nun fiel in einem Kino im englischen Sheffield 40 Sekunden vor Schluß der Projektor aus.

Den aufgebrachten 700 Zuschauern bot der Kinobesitzer zwar an, ihnen den Schluß zu erzählen, doch daß konnte die Menge nicht beruhigen, sie drängten alle zur Kasse und wollten ihr Geld zurück.

Ein Fan meinte: 'Wir waren gerade an der Stelle, an der man nicht weiß ob Hannibal überleben wird und die Kiste versaut alles'.


WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, Panne
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?