20.02.01 10:00 Uhr
 1
 

Pankl Racing Systems: Umsatz +37%

Die Pankl Racing Systems AG konnte auch in ihrem ersten Quartal desGeschäftsjahres 2001 ihre geplanten Ziele wieder übertreffen. Der Umsatz stieg um 37,11 Prozent auf 11,2 Mio. Euro gegenüber8,2 Mio. Euro im Vergleichsquartal 2000. Davon entfallen 50,2 Prozent auf das größte Segment Motorenkomponenten. Ebenso gestiegen ist der Anteil des Segments Antriebskomponenten auf 43,35 Prozent, was auch mit der erstmals konsolidierten Pankl Aerospace (PAS, dba Clark & Wheeler) zusammenhängt.

Die Pankl Aerospace (PAS, dba Clark & Wheeler), die vorwiegend Antriebssysteme für die Flugzeugindustrie fertigt und im Juli 2000 übernommen wurde, liegt weit über den Erwartungen.

Eine verbesserte Kundenbetreuung durch ein neues, hochmotiviertes Verkaufsteam brachte kontinuierlich steigende Aufträge. Die PARS bringt die Pankl Aerospace nun auf die für die Gruppe durchgängige Standards.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, System, Racing
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?