20.02.01 09:19 Uhr
 1
 

Qiagen in Q4 weiter auf Erfolgskurs

Die QIAGEN N.V. meldet ein schnelles Wachstum und einen erfolgreichen Ausbau seiner Technologie- und Marktführerschaft. Im vierten Quartal 2000 stieg der konsolidierte Umsatz von QIAGEN im Vergleich zum vierten Quartal 1999 von 43,3 Mio. Dollar um 29 Prozent auf 55,8 Mio. Dollar.

Bereinigt um einmalige Aufwendungen in Verbindung mit der Rapigene-Übernahme im vierten Quartal 1999 verbesserte sich das operative Ergebnis im vierten Quartal 2000 zum Vergleichszeitraum um 34 Prozent auf 11,0 Mio. Dollar mit einem gleichzeitigen Anstieg des konsolidierten Gewinns nach Steuern um 10 Prozent auf 6,6 Mio. Dollar. Der Gewinn pro Aktie stieg, bereinigt um Akquisitionsaufwände, um 25 Prozent auf 0,05 Dollar im vierten Quartal 2000.

Bereinigt um die operativen Aufwendungen der QIAGEN Genomics (vorher Rapigene Inc.) zusätzlich zu den Akquisitionskosten, verbesserte sich das operative Ergebnis im vierten Quartal 2000 zum Vergleichszeitraum um 55 Prozent auf 12,7 Mio. Dollar bei einem gleichzeitigenAnstieg des konsolidierten Gewinns nach Steuern um 30 Prozent auf 7,8Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erfolg
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?