20.02.01 07:39 Uhr
 740
 

USA: deswegen wurde der Irak am Freitag bombardiert!

Wie jetzt bekannt wurde, war der Zeitpunkt des Bombardements der USA und Grossbritanniens von Flugabwehrstellungen nahe Bagdad geschickt gewählt, um den Verlust chinesischer Zivilisten und Arbeiter zu vermeiden.

Die Zivilisten und Arbeiter installierten nämlich zu dem Zeitpunkt unterirdische Glasfaserleitungen um die Effektivität der Irakischen Luftabwehr zu erhöhen.

Der Angriff wurde deswegen an einem Freitag durchgeführt, da freitags die wenigsten Menschen anwesend seien. Das Ziel der Angriffe war nicht die Tötung von Menschen, sondern die Zerstörung militärischer Anlagen.


WebReporter: neeth2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Irak, Freitag
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?