20.02.01 07:39 Uhr
 740
 

USA: deswegen wurde der Irak am Freitag bombardiert!

Wie jetzt bekannt wurde, war der Zeitpunkt des Bombardements der USA und Grossbritanniens von Flugabwehrstellungen nahe Bagdad geschickt gewählt, um den Verlust chinesischer Zivilisten und Arbeiter zu vermeiden.

Die Zivilisten und Arbeiter installierten nämlich zu dem Zeitpunkt unterirdische Glasfaserleitungen um die Effektivität der Irakischen Luftabwehr zu erhöhen.

Der Angriff wurde deswegen an einem Freitag durchgeführt, da freitags die wenigsten Menschen anwesend seien. Das Ziel der Angriffe war nicht die Tötung von Menschen, sondern die Zerstörung militärischer Anlagen.


WebReporter: neeth2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Irak, Freitag
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau
Witwe von Altkanzler Helmut Kohl klingt verbittert: "Ich gelte als Monster"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?