20.02.01 00:33 Uhr
 46
 

AVW-Net zieht Flatrate zurück

Die Erfurter AVW-Unternehmensgruppe zieht ihr für den 15.02. angekündigtes Flatrate Angebot zurück, noch bevor es überhaupt richtig auf dem Markt war.

Die Flatraten lagen zwischen 29 und 69 DM pro Monat, jedoch verschoben sich die schon versprochenen Freischaltungen seit Januar immer wieder.

Das Unternehmen teilte auf telefonische Anfragen mit, daß es keine festen Verträge geben würde, sondern das bisher alle die sich angemeldet haben nur Vorbestellungen gewesen seien. Im kommenden Jahr will das Unternehmen es erneut versuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: halloween2000
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Flatrate
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?