20.02.01 00:03 Uhr
 125
 

Nach Intel&CO - Hackergruppe kündigt neue Angriffe dank Microsoft an

Sie nennen sich zusammen 'SmOked'.
Diese Hackergruppe hat in der letzten Zeit extrem viele Server lahmgelegt.
Dadrunter bevorzugt bekannte.
Opfer waren zum Beispiel Intel und der Server der New York Times.

Nun kündigt die Hackergruppe für die nächste Zeit neue Angriffe an.
Stellvertretend für die ganze Hackergruppe sprach ein Hacker mit dem Pseudonym 'The-Rev'.

Er sagt, das Ziel der Gruppe sei darzustellen wie schlecht die grossen Server geschützt sind.
Die Sicherheitslücke sei durch einen Microsoft-Fehler im Internet-Info-Server verursacht.
Der dafür verfügbare Patch wird noch zu wenig verwandt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Angriff, Hacker, Intel
Quelle: www.pcgo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg