20.02.01 00:03 Uhr
 125
 

Nach Intel&CO - Hackergruppe kündigt neue Angriffe dank Microsoft an

Sie nennen sich zusammen 'SmOked'.
Diese Hackergruppe hat in der letzten Zeit extrem viele Server lahmgelegt.
Dadrunter bevorzugt bekannte.
Opfer waren zum Beispiel Intel und der Server der New York Times.

Nun kündigt die Hackergruppe für die nächste Zeit neue Angriffe an.
Stellvertretend für die ganze Hackergruppe sprach ein Hacker mit dem Pseudonym 'The-Rev'.

Er sagt, das Ziel der Gruppe sei darzustellen wie schlecht die grossen Server geschützt sind.
Die Sicherheitslücke sei durch einen Microsoft-Fehler im Internet-Info-Server verursacht.
Der dafür verfügbare Patch wird noch zu wenig verwandt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Angriff, Hacker, Intel
Quelle: www.pcgo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?