19.02.01 23:49 Uhr
 75
 

Tödliches Autorennen in der Innenstadt nahm jungen Familie den Vater

In Hagen hat ein spontan verabredetes Autorennen eines BMW- und eines Opelfahrers zu einer Familientragödie geführt. Auf einer vierspurigen Straße waren die Autos der beiden Männer bei 120 km/h kollidiert und außer Kontrolle geraten.

Während das eine Fahrzeug rechts in einen Brückenpfeiler raste, geriet das andere in den Gegenverkehr, wo es mit dem Wagen der vierköpfigen Familie zusammenstieß.

Die beifahrende Frau und die im Fond sitzenden 3- und 6-jährigen Kinder wurden schwer verletzt, während der Ehemann und Vater noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews