19.02.01 23:44 Uhr
 15
 

Macromedia bringt Flash-player für Handhelds heraus

Macromedia möchte mit der Portierung des kostenlosen Flash Players höhere Einnahmen durch Kauf von Lizenzen für das Entwicklungstool erreichen.

Macromedia hat den Player seit heute auf ihren Download-Seiten.
Da der Handheld-Markt immer weiter wächst, versucht Macromedia neue Kunden anzusprechen, wobei der Flash Player derzeit schon von ungefähr 96% der Netsurfer benutzt wird.

Macromedia sieht in den Handhelds die Zukunft und versucht ebenfalls ggf. auftretende Einnahmeverluste durch den kollabierenden PC-Markt auszugleichen.


WebReporter: Highfly_98
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Flash, Handheld
Quelle: news.cnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?