19.02.01 23:44 Uhr
 15
 

Macromedia bringt Flash-player für Handhelds heraus

Macromedia möchte mit der Portierung des kostenlosen Flash Players höhere Einnahmen durch Kauf von Lizenzen für das Entwicklungstool erreichen.

Macromedia hat den Player seit heute auf ihren Download-Seiten.
Da der Handheld-Markt immer weiter wächst, versucht Macromedia neue Kunden anzusprechen, wobei der Flash Player derzeit schon von ungefähr 96% der Netsurfer benutzt wird.

Macromedia sieht in den Handhelds die Zukunft und versucht ebenfalls ggf. auftretende Einnahmeverluste durch den kollabierenden PC-Markt auszugleichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Highfly_98
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Flash, Handheld
Quelle: news.cnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?