19.02.01 23:15 Uhr
 4
 

23 Kunstwerke zur Fahndung ausgeschrieben

In Luzern (Schweiz) wurden 23 Gemälde zur Fahndung ausgeschrieben. Besonders eine Kohlezeichnung von Hodel und Bilder des Malers Reinhard aus Luzern werden vermisst.

Festgestellt wurde es anhand von Ausleihscheinen zwischen 1930 und 1972.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gandark
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Fahndung, Kunstwerk
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?