19.02.01 23:09 Uhr
 29
 

Russland sagt Rückgabe weiterer Beutekunst zu

Bei einem Gespräch zwischen Kulturstaatsminister Nida-Rümelin und dem russischen Kulturminister Schwydkoi sagte die russische Seite einer Rückgabe der Kirchenfenster der Marienkirche Frankfurt/Oder zu.

Die mittelalterlichen Fenster waren nach dem Kriegsende ins Eremitage in St. Petersburg gebracht worden.

Deutsche Geschäftsleute sagten im Gegenzug zu, finanzielle Unterstützung beim Wiederaufbau einer Kirche in Nowgorod zu leisten.


WebReporter: sepultura
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Beute, Rückgabe
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Studie: Ein gebrochenes Herz kann genauso schwere Folgen haben wie ein Infarkt
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?