19.02.01 22:01 Uhr
 25
 

Eigene EU-Behörde für Internetsteuer ?

Die Diskussionen aus dem November sind wieder neu entfacht.
Bislang ist man sich nur darüber einig, daß es eine Internetsteuer gibt und das Anmeldeverfahren sehr einfach werden soll.


Alle anderen Punkte sind von den 15 Mitgliedsstaaten hart umstritten.
Belgien fordert eine eigene Behörde. Das würde die Anmeldung zwar vereinfachen, würde den Ländern aber die Kontrolle über die Einnahmen aus der Hand nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, EU, Behörde
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen
Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
AfD zu Terror in Barcelona: "Willkommenskultur setzt unseren Frieden aufs Spiel"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?