19.02.01 19:30 Uhr
 23
 

Werbung verleitet Jugendliche zur Alkoholsucht

Nach Aussagen einer Generaldirektorin der Weltgesundheitsorganisation versuchen die Alkoholhersteller durch Werbung fast ausschließlich Jugendliche zum Kauf von alkoholischen Getränken zu verleiten.

Die Firmen wollen durch die Werbung Alkohol zur Selbstverständlichkeit eines Teenagers machen. Dies erreichen sie wie bereits erwähnt durch TV-Werbung, wie aber auch durch Internetauftritte der Alkoholfirmen.

¼ aller Todesfälle der 15 bis 29-Jährigen stehen in irgendeinen Zusammenhang mit der 'normalen' Droge Alkohol. Die WHO fordert jetzt, dass die Massnahmen deutlicher durchgesetzt werden sollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jugend, Alkohol, Jugendliche, Werbung
Quelle: www.medizin-forum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck