19.02.01 19:30 Uhr
 23
 

Werbung verleitet Jugendliche zur Alkoholsucht

Nach Aussagen einer Generaldirektorin der Weltgesundheitsorganisation versuchen die Alkoholhersteller durch Werbung fast ausschließlich Jugendliche zum Kauf von alkoholischen Getränken zu verleiten.

Die Firmen wollen durch die Werbung Alkohol zur Selbstverständlichkeit eines Teenagers machen. Dies erreichen sie wie bereits erwähnt durch TV-Werbung, wie aber auch durch Internetauftritte der Alkoholfirmen.

¼ aller Todesfälle der 15 bis 29-Jährigen stehen in irgendeinen Zusammenhang mit der 'normalen' Droge Alkohol. Die WHO fordert jetzt, dass die Massnahmen deutlicher durchgesetzt werden sollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jugend, Alkohol, Jugendliche, Werbung
Quelle: www.medizin-forum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?