19.02.01 19:11 Uhr
 158
 

DFB reagiert auf Zuschauersituation

Nach einer Analyse der Zuschauersituation in der Fußball Bundesliga wird vor einer oberflächlichen Betrachtung dieser durch den Liga Direktor Straub gewarnt.

Zwar kommen im Schnitt 5% (1.Liga) bis 7% (2.Liga) weniger Zuschauer, aber dies ist immer noch der fünftbeste Wert in der Bundesligageschichte.

Eine große Problematik stellen die Spiele des UEFA-Cups da, die ja bekanntermaßen immer am Donnerstag angesetzt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DFB, Zuschauer
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?