19.02.01 17:21 Uhr
 120
 

Spass am virtuellen Töten ? Der SPIEGEL und die 3D-Shooter

Wird man durch den Konsum von 3D Shootern zum Mörder? Oder dient diese Tätigkeit gar als Abreagierung? Viele Leute schrieben sogar schon Hassbriefe an den SPIEGEL, der mit verschiedenen Artikel die 3D Shooter Szene in ein schlechtes Licht rückte.

Doch auch die PRO-3D Shooter Artikel hatten Gegner. Jetzt eröffnet der SPIEGEL unter http://www.spiegel.de/... eine öffentliche Diskussion.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maniaX
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: 3D, Shooter, virtuell
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht