19.02.01 16:04 Uhr
 6.713
 

Darum bombardierten die USA den Irak

Allein im Januar wurden 22 Mal Flugzeuge der USA vom Irak unter Beschuss genommen. Nicht einmal im gesamten Jahr 2000 kam es zu so vielen Attacken.

Ein weiter Grund für den Angriff war, dass der Irak immer bessere Waffen baut. So wurde zum Beispiel ein neues Flugabwehrgeschütz, das viel besser ist als das alte, in Betrieb genommen.

Die USA und Großbritannien sagen, sie mussten angreifen, um den Luftraum sicher halten zu können.


WebReporter: andijessner
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Irak
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß
Nordkorea Konflikt: Donald Trump setzt auf Putins Hilfe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?