19.02.01 14:38 Uhr
 4
 

BLUE C: Q4/2000 deutlich unter den Erwartungen

Der eBusiness Dienstleister BLUE C AG konnte seine Wachstumsziele im vierten Quartal 2000 keineswegs erfüllen. Statt der im Sommer 2000 prognostizierten 5,7 Mio Euro beläuft sich der Quartalsumsatz vorläufigen Berechnungen zufolge lediglich auf 0,9 Mio Euro.

Dies ist sowohl auf zwei Umsätze aus dem Servicegeschäft für Beteiligungsgesellschaften der BLUE C Incubation & Venture Management AG zurückzuführen, die aufgrund der schlechten Marktsituation für Incubationgeschäfte nicht umgesetzt wurden, als auch auf ein entfallenes Neukundengeschäft.

Aufgrund der enttäuschenden Geschäftsentwicklung werden umgehend Veränderungen im Vorstand der BLUE C AG vollzogen. Dabei folgt Dr.Karl Strasser, bisher Technologievorstand, Rüdiger Nürk als CEOder Gesellschaft. Nürk wird im Vorstand verbleiben und künftig verstärkt das Deutschland-Geschäft vorantreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Attentaten wird "Welle der Islamfeindlichkeit" registriert
Rapper Joey Bada$$ kuckt ohne Brille in Sonnenfinsternis und hat Augenprobleme
Flüchtlingskrise: EU will Handel mit chinesischen Billig-Schlauchbooten stoppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?