19.02.01 14:11 Uhr
 72
 

Tagebuch von Hegel´s Schülerzeit ersteigert

Im November vorigen Jahres wurde bei Christie´s in London ein Tagebuch von Georg Wilhelm Friedrich Hegel ersteigert. Und zwar von der Berliner Staatsbibliothek, das einen großen Nachlass von Hegel besitzt.

Dieses Tagebuch besteht aus 44 Seiten und stammt aus Hegel´s Schülerzeit. Neben dem Reisetagebuch aus dem Jahre 1796 ist es das einzige bekannte Tagebuch des Philosophen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schüler, Tagebuch
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Goldene Himbeere: "Batman v Superman" bekommt gleich vier Himbeeren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?