19.02.01 14:10 Uhr
 88
 

Wer hat öfter Sex, Ost oder West?

Eine Emnid-Umfrage hat nun ergeben, daß Westdeutsche öfter Sex haben als Ostdeutsche. Fast 60 Prozent der Westdeuschen haben danach mindestens einmal in der Woche Sex in Ostdeutschland sind es knapp 50 Prozent.

Die aktivsten Bundesländer sind Berlin und Rheinland-Pfalz wo jeweils über 60 Prozent auch mehrmals in der Woche Sex hatten.

Die Sexmuffel dagegen sind Sachsen und Thüringen mit knapp 45 Prozent.


WebReporter: tasker1
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, West
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Feuerwehreinsatz in Berlin: Neunjähriger sperrt sich beim Spielen in Tresor ein
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schärfere Kontrollen gefordert: Kostenschub bei Krebsmedikamenten
Polizei veröffentlicht Fotos: Fahndung nach G20-Gewalttätern
USA: Bugs Bunny-Designer Bob Givens gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?