19.02.01 13:18 Uhr
 347
 

Das macht erfolgreiche Kommunikation aus

Wissenschaftler haben ergründet, was erfolgreiche Kommunikation aus macht. Überraschenderweise ist es nicht die perfekte Grammatik, die auch perfekte Kommunikation verspricht. Die meisten Menschen gehen mit ihrer Muttersprache recht 'schludrig' um.

Sie halten sich nämlich nicht an die richtige grammatikalische Satzstellung. Trotzdem ist die so genannte Umgangssprache jene, die der perfekten Kommunikation am nächsten kommt. Deshalb kann auch kein Computer die Muttersprache ersetzen.

Wer eine fremde Sprache lernt wird zwar die richtige Grammatik anwenden, aber im gleichen Zuge wird er auch als 'Fremder' entlarft, weil er die jeweiligen gebräuchlichen Texte und Wortverbindungen nicht hundertprozentig beherrscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kommunikation
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schädlinge: Papierfischchen werden auch in Deutschland zum Problem
Studie "Glyphosat und Krebs - Gekaufte Wissenschaft" weist auf EU-Mängel hin
Physiker Stephen Hawking fürchtet Negatives für Wissenschaft durch Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?