19.02.01 13:16 Uhr
 14
 

3-Jähriger erlitt schwerste Verletzungen durch Hundemutterbiss

Ein Vater machte mit seinem 3-Jährigen Sohn einen Ausflug zu einem Bauernhof im Zillertal.
Der Bub wollte die Hündin und den 10 Tage alten Welpen genauer betrachten.

Zu diesem Zeitpunkt sprang die Hundemutter auf das Kind und fügte ihm Verletzungen im Gesicht zu.
Der Bub wurde in die Klinik in Innsbruck geliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: The Icebreakers
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Verletzung
Quelle: tirol.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Islands Präsident für ein Verbot von Pizza Hawaii
Frankreich: Bistro erhält fälschlich einen Michelin-Stern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?