19.02.01 12:16 Uhr
 212
 

Frank Williams: Hat auch vor schlechtestem Fahrer im Feld Respekt

Für den Williams Teamchef ist die Formel 1 immer noch Sport. Frank Williams arbeitet trotz eines schweren Autounfalls 1986 für die Formel 1 Tag und Nacht. Er hat Respekt vor den Fahrern und weiß was diese Leisten.

'Im Trockenen sind die g-Kräfte so hoch dass man kaum Atmen kann und dan hat man noch ein anderes Auto neben sich, das man versucht hinter sich zu lassen'. Frank Williams hat auch großen Respekt vor Mazzacane obwohl er ziemlich langsam ist.

'Die Jungs da hinten in der Startaufstellung haben phänomenale Fähigkeiten und sind ebenfalls gute Fahrer. Man muss sich das mal vorstellen, man sitzt wie in einem Sarg, weil man sich kaum bewegen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fahrer, Williams, Respekt, Feld
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?