19.02.01 12:09 Uhr
 4.406
 

Irak plant den Gegenangriff

Der Kommandeur der irakischen Luftabwehr:'Wir werden weiterhin unablässig die feindlichen Flugzeuge angreifen'. Die Irakischen Militärflieger würden weiterhin die Flugverbotszone überfliegen, fügte der General hinzu.

'Seit Dezember 98 wurden 600000 Flugstunden von US- und Briten über den beiden Zonen bereits verbracht, und 1000 Tonnen Bomben abgeworfen', so der irakische Jugendsender des ältesten Sohn von Hussein.

Beim amerikanischen Luftangriff wurden 3 Menschen getötet und rund 30 verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cserotik2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?