19.02.01 11:17 Uhr
 11
 

Microsoft mit neuer Smart-Phone-Software

Microsoft, die weltweite Nummer eins unter den Softwarespezialisten, gab bekannt, dass man seine Software für Smart-Phones, genannt Stinger, bis Ende des Jahres auf den Markt bringen wolle.

Smart-Phones unterscheiden sich von herkömmlichen Mobilfunktelefonen vor allem durch die Größe. Des weiteren sollen die Smart-Phones mit größeren Farbdisplays und leistungsstärkeren Telefoncomputern ausgestattet werden.

Für die Entwicklung der Smart-Phones arbeitet Microsoft mit Samsung, Mitsubishi und Sendo zusammen. Die Entwickler gehen von einem Markteinführungspreis von 800 US-Dollar, inklusive Software, aus.