19.02.01 10:58 Uhr
 79
 

Gewinner des Goldenen Bären ein "Hardcore Sexfilm"?

Wie schon berichtet hat der Film 'Intimacy' von Regisseur Patrice Chereau (56) den Goldenen Bären als bester Film gewonnen.

Doch dieser Film ist nicht ein normaler Liebesfilm, hier geht es richtig zur Sache.

Selbst die Zuschauer in dem Filmsaal mussten zweimal schauen als sie diesen Film sahen. Intimacy, ist ein Sexfilm in dem alles gezeigt wird. Ob nackte Haut, Geschlechtsteile oder Oralverkehr die Kamera bleibt bei der Sache.

In dem Film sind immer wieder minutenlange Sexszenen in Grossaufnahme zu sehen, nichts bleibt in diesem Streifen verborgen.
Nach Aussagen von Besuchern der Vorstellung, fangen in diesem Film die Sexszenen an, wo sie in anderen Streifen enden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkman2021
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gewinn, Gewinner, Hardcore, Sexfilm
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?