19.02.01 10:29 Uhr
 2
 

US Finanzminister signalisiert Strong Dollar

Auf einem Treffen der G 7 Staaten in Italien befürwortete der neue US Finazminister Paul O Neill eine Strong Dollar Policy.

Das Statement wird von Beobachtern als Versuch gewertet, globalen Ängsten vor einer Rezession entgegen zu wirken.

Dies sei nach den Anzeichen einer Konjunkturschwäche in den USA notwendig geworden.


WebReporter: Martin_Schmitt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Finanz, Finanzminister
Quelle: interactive.wsj.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?